Archive | Kommentiert und berichtet

20 Juli 2017 ~ 0 Comments

Mehr Mut SPD! Der Arbeit eine Zukunft geben.

Die SPD hat Stärke bewiesen, indem sie – zugegebener Weise wie Grüne und FDP – die sogenannte „Ehe für alle“ zur Koalitionsbedingung nach der Bundestagswahl gemacht hat. Dass dies dazu führte, dass die Gleichstellung nun auch schon vor dem Wahlgang stattfinden konnte, war alleinig dem neuen Mut der Sozialdemokratie zu verdanken. „Geht doch!“, mag man […]

Continue Reading

28 März 2017 ~ 0 Comments

Die große Chance. Vielleicht auch die letzte?

Das Saarland hat gewählt. Nun kann man aus dem Wahlergebnis der Landtagswahl vom Sonntag einen Fingerzeig Richtung Bundestagswahl stilisieren – oder man lässt es einfach. Ob der “Schulzzug” mit “hoher Energie” und “ohne Bremsen” weiterfährt oder ob der “Hype” zu Ende ist – es ist eigentlich egal. Ob die SPD nun die Hartz-Gesetzgebung aus dem Jahr […]

Continue Reading

26 August 2015 ~ 0 Comments

Haltung ist gefragt

Die Schlagzeilen und die dazu gehörigen Artikel werden immer schlimmer. Geplante Asylunterkünfte brennen, in Heidenau bestimmt eine Mischung aus braunem Mob und abgestandenem Herrengedeck den politischen Ton. In Berlin pinkeln Fremdenfeinde Kinder mit Migrationshintergrund in einer S-Bahn an. So weit ist es hierzulande gekommen. Ich wundere mich über diese nur schwer zu ertragenden Ereignisse nicht. […]

Continue Reading

25 Mai 2015 ~ 2 Comments

Die SPD braucht mehr Lebensgefühl

Mindestlohn: Check. Pflegefamilienzeit: Check. Tarifeinheitsgesetz: Check. Mehr Rechte für Alleinerziehende: Check. Die SPD steht im Maschinenraum, die Union sonnt sich auf dem Sonnendeck. Das haben wir schon zwischen 2005 und 2009 gehört, als Angela Merkel ihre erste Große Koalition anführte. Die Leute wollen sicherlich, dass die SPD ihr Programm abspult. Von der SPD erwartet man […]

Continue Reading

13 April 2015 ~ 0 Comments

Vielen Dank Günter Grass

Günter Grass ist tot. Ein großer Mann hat uns verlassen. Der Literatur-Nobelpreisträger. Der Mahner, der Wahlkämpfer, der Autor, der Provozierende, der Überspitzende. Nicht immer habe ich ihm in den letzten Jahren folgen können, zum Beispiel beim Thema Israelkritik. Dennoch bleibt er für mich ein Vorbild, das mich vor allem in meiner Jugend begleitet, vielleicht auch […]

Continue Reading

31 März 2015 ~ 0 Comments

Sperrt die Irren ein!

Das Drama um den Germangwings-Flug 4u9525 ist an sich schon schlimm genug. Die Rolle der Medien ist auf vielen Seiten (unter anderem bei Stefan Niggemeier und FAZ) diskutiert worden. Es geht um skandalöse Zustände, wenn Journalisten trauernde Schülerinnen und Schüler belagern, um ein paar O-Töne zu bekommen. Oder darum, dass noch gar nicht feststeht, ob hier nun Suizid […]

Continue Reading