Archive | Kommentiert und berichtet

14 Oktober 2014 ~ 0 Comments

Jaja, die Nebeneinkünfte…

Transparenz kann auch Dummheit bedeuten. In diesen Tagen wird ja viel über gierige EU-Abgeordnete geschrieben, die sich selbstverständlich fett Kohle nebenbei einverleiben. Ich hab mir das nur bei den SPD-Abgeordneten angeschaut. Ja, auch an die Leute, die meine “Politik-Beiträge” wegklicken, ist das hier gerichtet. Es zeigt einfach, wie übel manche Berichterstattung mittlerweile geschrieben wird, nur […]

Continue Reading

10 Oktober 2014 ~ 0 Comments

Wat is hier eigentlich los?

Die Medien schreiben es, in meiner Timeline steht es, manche beschäftigen sich sogar tatsächlich damit: Der sogenannte Konjunkturmotor Deutschland soll stottern. Den Grund haben die dann so immer gern zitierten “Experten” schon ausgemacht – den gesetzlichen Mindestlohn und die Rentenreform mit einem früheren Renteneintrittsalter nach 45 Beitragsjahren. Blöd nur: Der Mindestlohn gilt erst ab dem […]

Continue Reading

12 Februar 2014 ~ 0 Comments

Scheinheiligkeit im Fall E.

Würde jetzt nicht das ganze Land darüber sprechen, hätte ich nie davon erfahren, dass eine Lokalzeitung unter dem Titel “Die Harke” herausgegeben wird. Und warum spricht das ganze Land darüber? Weil dieses Blättchen – konkret: Ein Redakteur dieser Zeitung – meint, dass ein prominenter Politiker Persönlichkeitsrechte verwirkt hat.* SPD-Bundestagsfraktionschef Thomas Oppermann meint in einer Presseerklärung […]

Continue Reading

06 Februar 2014 ~ 0 Comments

Linssen-Auslandskonto: Was wusste Rüttgers?

Nein, ich möchte mit diesem Artikel den moralischen Zeigefinger nicht auf eine bestimmte Person richten. Ob Helmut Linssen, Alice Schwarzer oder auch André Schmitz sind prominente Personen, die in dieser Woche mit dubiosen Finanzpraktiken für Furore sorgen. Unabhängig von Personen finde ich das Steuerstrafrecht zu liberal. Und es ist interessant, dass oft diejenigen hier für […]

Continue Reading

13 Januar 2014 ~ 0 Comments

Verteidigungsministerin von der Leyen – macht sie alles richtig? Oder: Was machen wir falsch?

Sonntag, 12. Januar 2014. SPIEGEL online titelt: „Die Stimmungs-Aufhellerin.“ Gemeint ist die neue Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Sie ist erst ein paar Tage neu im Amt. Und schon schafft sie es, Schlagzeilen zu bestimmen. Ja, von der Leyen ist in den vergangenen acht Jahren vor allem Schlagzeilenministerin gewesen. Im Scheinwerferlicht hat sie sich als […]

Continue Reading

03 Januar 2014 ~ 0 Comments

Pofalla zur Deutschen Bahn? Lobby Control? Abwarten!

Ronald Pofalla gehört dem aktuellen Bundeskabinett nicht mehr an. Einer der wichtigsten Weggefährten von Angela Merkel hat sich  aus der ersten Reihe in der Politszene zurückgezogen. So viel wissen wir seit Mitte Dezember. Der einstige CDU-Generalsekretär und Kanzleramtsminister spielt in dieser Großen Koalition keine Rolle mehr. Es wurde über vielerlei Gründe geschrieben und geredet. Nach […]

Continue Reading